Dr.Marion Grieß

Zahnärztin

zahn21

„Der alte Arzt spricht Latein, der junge Arzt Englisch. Der gute Arzt spricht die Sprache des Patienten.“
Ursula Lehr (*1930), dt. Wissenschaftlerin

Zähne bewegen sich ein Leben lang:

Sobald Zähne die Tendenz zeigen zu wandern, muss ihnen sofort
Aufmerksamkeit geschenkt werden, da sich die Weichteile Lippen, Zunge, Wangen etc. neu adaptieren müssen.

Diese Situation muss unbedingt gestoppt werden. In diesem Falll wandern die Zähne immer mehr nach vorne und auseinander (bis sie locker werden und ausfallen). Hier können wir mit heraus-
nehmbaren durchsichtigen Schienen behilflich sein.

In nur einem Jahr konnten wir die Zähne in eine
bessere Situation bringen. Dieses Ergebnis ist natürlich nicht perfekt, aber dem Patienten wurde extrem geholfen. Die Erhaltung der oberen Schneidezähne ist gewährleistet und das ist das Entscheidendende.

Eine Schiene für die Nacht oder ein fix geklebter Retainer ist bei Erwachsenenbehandlungen sowieso ein absolutes Muss ein Leben lang, um das Ergebnis stabil zu halten.

Wir hätten die Frontzähne noch etwas runder schleifen können, aber der Patient war mit dem Ergebnis so schon sehr zufrieden.

.: © Zahnärztin Dr.med. dent. Marion Grieß :.